Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben

Die Innovationsregion Ulm ist Deutschlands Nutzfahrzeugstandort Nummer eins. Hier findet sich bundesweit die höchste Konzentration an Nutzfahrzeugherstellern. Dies führte im Jahr 2007 zur Gründung der Initative „Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben“. 38 Mitgliedsunternehmen decken die gesamte Wertschöpfungskette im Nutzfahrzeugbau ab. Als Ziele sind die Vernetzung der Mitgliedsfirmen und der Austausch mit Wissenschaft und Forschungseinrichtungen definiert. Durch die gemeinsame Bearbeitung zukunftsorientierter Projekte sollen dauerhafte Wettbewerbsvorteile für die Beteiligten, aber auch für die Region insgesamt erzielt werden. Intensiviert wird dies in fünf Arbeitskreisen:

  • Antriebstechnik
  • Elektronik / IT im Nutzfahrzeug
  • Klebetechnik
  • Produktionstechnik
  • Leichtbau


Den Ingenieurnachwuchs zu sichern und die Technikbegeisterung bei jungen Leuten zu wecken, sind weitere zentrale Ziele.

Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben

Copyright 2014, Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e.V.