Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Innovationsregion Ulm / Newsletter 03/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie führen ein junges Unternehmen mit einer guten Geschäftsidee?  Ihr Unternehmen bietet ein beispielhaftes innovatives Produkt oder Verfahren an? Dann nutzen Sie die Chance, die Ihnen die zur Zeit ausgeschriebenen Preise bieten. Denn neben Preisgeld gibt es immer auch Renommee, neue Kunden und Partner und eine bessere öffentliche Wahrnehmung zu gewinnen.

Landespreis 2014 für Junge Unternehmen Bewerbungsfrist verlängert bis 11. April 
Bayerns Best 50 Bewerbungsfrist: 30. April 
Die besten Gründer Bewerbungsfrist: 30. April 
Innovationspreis Baden-Württemberg Bewerbungsfrist: 30. Mai

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen April,

Ihr Team der Innovationsregion Ulm

AKTUELL

Einzigartige Zeugnisse menschlicher Kultur

Unter der Dachmarke „Weltkultursprung“ werden die Stadt Ulm, der Alb-Donau-Kreis und der Kreis Heidenheim künftig gemeinsam die Eiszeitkunst vermarkten. Die Landräte und der Oberbürgermeister unterzeichneten eine gemeinsame Vereinbarung.

Weiterlesen

Weiterentwicklung der Region Ulm/Neu-Ulm

Eine individuelle Zielvereinbarung zwischen dem Freistaat Bayern und der Hochschule Neu-Ulm unterstützt die gemeinsame Weiterentwicklung der Region Ulm/Neu-Ulm als Wissenschaftsstandort.

Weiterlesen

Netzwerken - Ulmer Logistiktag 2014

Spannende, aktuelle Beiträge und hochkarätige Fachvorträge zum Leitthema „Globalisierung: Veränderungen in Netzwerken?“ bietet der 7. Ulmer Logistiktag am 3. April in der Donauhalle.

Weiterlesen

Wirtschaftsförderung: Neuer Internetauftritt

Die Wirtschaftsförderung des Alb-Donau-Kreises informiert Unternehmen aus dem Landkreis ab sofort mit einem neuen Internetangebot. Klar und sauber gegliedert soll der Suchende und Informationsbedürftige schnell und zielorientiert die wichtigsten Daten finden. So erfährt der Nutzer an erster Stelle aktuelle und wichtige Informationen, die für kleine und mittelständische Unternehmen von Interesse sein können. Darüber hinaus werden der Landkreis und seine Kommunen als attraktiver Standort für eine Ansiedlung dargestellt und eingebunden.

Zur Homepage

Neues von unseren Mitgliedsunternehmen

„Rosinenschnecken oder Tortendiagramme?" ist der Titel einer Karikaturenausstellung, die Südwestmetall Ulm im Biberacher Rathaus präsentiert  mehr   //   Das innovative Reflow-Lötsystem Vision XP+ von Rehm Thermal Systems wurde von Fachpublikum auf Platz 3 der Produkte 2013 gewählt  mehr   //   Prof. Dr. Jens U. Pätzmann von ovummarken strategieberatung gmbh hielt den Auftaktvortrag bei der letzten Business-Lounge von ulm basketball, Thema des Abends war „Employer Branding“. Sein Kollege Prof. Dr. Hans-Michael Ferdinand führte in die neue IHK-Veranstaltungsreihe "Mit der Innovation zum Markt" ein  mehr   //   Das Schweizer Busunternehmen „Zerzuben Touristik AG" aus Visp im Wallis übernahm in Neu-Ulm die ersten von insgesamt 15 Setra Reisebussen - der erste Großauftrag für Setra im Jahr 2014  mehr   //   Firmen und Institutionen aus der Region Ulm und Neu-Ulm mit Projekten aus Forschung und Entwicklung haben die Möglichkeit, diese auf der Internetplattform „nanuuu“ vorzustellen  mehr   //   Burkert Gestaltung hat das Konzept, die Idee und die Umsetzung der gemeinsamen weltweiten Vermarktung der Eiszeitkunst der Großregion entwickelt: "Weltkultursprung"  mehr  

 

 

 

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545