Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Innovationsregion Ulm / Newsletter 1/2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Innovationsregion,

„Neues kommt von Neugier“ lautet das diesjährige Motto von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“. Deutschlandweit läuft nun die 51. Wettbewerbsrunde mit mehr als 12.000 Teilnehmenden. Beim Regionalwettbewerb der Innovationsregion Ulm, der am Dienstag, 23. und Mittwoch, 24. Februar 2016 durchgeführt wird, gehen 129 junge Forscherinnen und Forscher an den Start, so viele wie nie zuvor. Während es am Dienstag der Jury, dem Organisationsteam und den Jugendlichen vorbehalten ist, die 67 Projekte aus sieben Themenfeldern zu besichtigen und zu bestaunen, haben am zweiten Tag alle Interessierten die Gelegenheit dazu. Von 11 bis 16.30 Uhr ist am Mittwoch, dem 24. Februar, die Öffentliche Ausstellung der Forschungsprojekte in der Donauhalle auf dem Messegelände geöffnet.

Wir laden Sie herzlich dazu ein und wünschen Ihnen viele inspirierende Momente!

Ihr Team der Innovationsregion Ulm

 

 

 

 

AKTUELL

Positiver Start ins neue Jahr

Die Wirtschaft der IHK-Region Ulm startet positiv ins Jahr 2016. Nach einer kleinen Delle im Herbst legt die Stimmung zu Jahresbeginn wieder zu. Rund die Hälfte der Unternehmen berichtet von derzeit gut laufenden Geschäften.

Weiterlesen

Note "Gut" für Neu-Ulm

Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) haben auf Initiative des Vereins „Wir in Neu-Ulm“ mehr als 1000 Neu-Ulmer befragt, um herauszufinden, wie die Stadt Neu-Ulm gesehen wird und welche Verbesserungen sich die Stadtbewohner wünschen. Das Urteil fällt in Bezug auf Infrastruktur, Freizeit und Kultur, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten insgesamt gut aus.

...
Gute Noten für Neu-Ulm - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Gute-Noten-fuer-Neu-Ulm-id36972817.html

...
Gute Noten für Neu-Ulm - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Gute-Noten-fuer-Neu-Ulm-id36972817.html

Weiterlesen

Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm starten Waldpädagogik-Programm

Erstmals haben der Alb-Donau-Kreis und die Stadt Ulm ein gemeinsames Programm mit Waldpädagogik-Aktionen aufgelegt. Im Laufe des Jahres können Besucher bei Spaziergängen, Spielen, Baumfällaktionen oder beim Nistkastenbau vieles von Förstern, Jägern oder Waldpädagogen über den heimischen Wald erfahren und lernen.

Weiterlesen

Kooperation für Bildung

Der Landkreis Neu-Ulm war bei den „Bildungsregionen in Bayern“ ganz vorne dabei und wurde als erste Gebietskörperschaft mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet. Die im Rahmen der Bildungsregion entwickelten Strukturen sollen nun zu einem gezielten Management des Bildungssystems ausgebaut werden, damit der Landkreis die Bildungslandschaft vor Ort noch besser entlang der Bedarfe seiner Bürgerinnen und Bürger ausrichten und entwickeln kann.

Weiterlesen

Neues aus unserem Netzwerk

Umsatz, Ertrag und Investitionen auf Rekordniveau: Gardena konnte im abgelaufenen Jahr einen Umsatz von 509 Millionen Euro erzielen – ein neuer Rekord mehr // Als Gebiet mit geologischer Besonderheit hat der Geopark Schwäbische Alb die Auszeichnung „UNESCO Global Geopark“ erhalten. Er wird damit Teil eines weltweiten, von der UNESCO offiziell anerkannten Netzwerks mehr // Das aktuelle Ergebnis der Südwest Presse-Aktion 100.000 und Ulmer helft: 851.025 Euro und damit das drittbeste Spendenergebnis der Aktionsgeschichte mehr // Die School of Advanced Professional Studies (SAPS) der Universität Ulm erhält neue Fördergelder für den Ausbau der wissenschaftlichen Weiterbildung in Höhe von gut 1,3 Millionen Euro mehr // Die Uzin Utz AG ist von ihren Mitarbeitern zum besten Arbeitgeber in ihrer Branche gewählt worden. Die Mitarbeiter-Befragung gilt als größte, repräsentative Erhebung zur Arbeitgeber-Attraktivität in Deutschland mehr // Hohe Auszeichnung für den Präsidenten der IHK Ulm: Peter Kulitz erhielt aus den Händen von Minister Nils Schmid das Verdienstkreuz am Bande mehr // Wissensimpulse kompakt in unterhaltsamen Vortragsabenden bieten die Südwest Presse und die Hochschule Neu-Ulm auch 2016 mit der gemeinsamen Reihe "Südwest Impuls" mehr // Mit einem Umsatzanstieg auf 60,1 Millionen Euro (2014: rund 58 Millionen) verzeichnete die Wilken Corporate Group mit einem Plus von fast 3,6 Prozent 2015 ein ähnliches Wachstum wie im Vorjahr mehr // Universität Ulm glänzt bei Publikationsanalyse: Vier der weltweit einflussreichsten Wissenschaftler in ihrem Fachgebiet forschen hier mehr // Der Vorstand des Universitätsklinikums Ulm freut sich über ein positives Jahr 2015. Nicht nur mit Blick auf die medizinische Versorgung am Universitätsklinikum, auch finanziell betrachtet verlief das vergangene Jahr sehr erfreulich mehr // Die Volks- und Raiffeisenbank Neu-Ulm feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Vor allem das vergangene Jahr war mit einer Fusion sehr bewegt mehr //

 

 

 

 

 

Veranstaltungs- und Ausflugstipps

25. Februar - Südwest Impuls: "Erfolg mit Charisma", Hochschule Neu-Ulm info // 28. Februar - Preisträgerkonzert " Jugend musiziert", Edwin-Scharff-Haus, Neu-Ulm info // 3. März - "Begegnungen im Jazz", Ausstellungseröffnung, Pfleghofsaal, Langenau info // 5. März - "Der kleine Ritter Trenk", Familienmusical, Lindenhalle Ehingen info // 5. März - Paul Panzer: Invasion der Verrückten, ratiopharm arena, Neu-Ulm info // 6. März - Klosterbrunch, Kloster Roggenburg info // 7. März - Jan Weiler "Im Reich der Pubertiere", Roxy Ulm info // 13. März - Don Giovanni, Theater Ulm info // 16.-19. März - "Scheitern - na und?" Ulmer Denkanstöße, Stadthaus Ulm info // Bis 8. Mai - "Geschmackssachen: Formen, Normen, Kaffeekanne", Ausstellung, Studio HfG Ulm info // Bis 5. Juni - "Frame Effects, Rahmenhandlung, Ausstellung, Kunstmuseum Oberfahlheim info //

Zahlreiche weitere Anregungen und Angebote unter

Veranstaltungen
Ulm/Neu-Ulm / Alb-Donau-Kreis / Landkreis Neu-Ulm

Tourismus
Ulm/Neu-Ulm / Alb-Donau-Kreis / Landkreis Neu-Ulm

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545