Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Innovationsregion Ulm / Newsletter 03/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Innovationsregion,

beim diesjährigen Landeswettbewerb Jugend forscht präsentierten 119 Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg insgesamt 61 Forschungsprojekte. Sehr erfolgreich waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Innovationsregion Ulm mit einem Landessieg, einem zweiten und drei dritten Plätzen.

In der Sparte „Interdisziplinär“ belegten Marc Engelhardt (20) aus Ulm, Jannik Münz (17) aus Laupheim und Lukas Bohnacker (16) aus Blaubeuren den ersten Platz. Bei der Erstellung ihres Projektes „Echtzeitregelung eines 5-Achs-Bearbeitungszentrums“ am Schülerforschungszentrum Ulm und bei der Firma ulrich medical in Ulm wurden sie von den Betreuern Dieter Münz und Helmut Ruf unterstützt. Das Trio hatte seine Vorjahresarbeit – einen Prototypen für die 3-Achs-Bearbeitung - weiter entwickelt und vertritt nun die Innovationsregion Ulm beim 52. Bundeswettbewerb Jugend forscht, der vom 25. bis 28. Mai in Erlangen stattfinden wird.

Weiterlesen

Marc Engelhardt, Jannik Münz und Lukas Bohnacker
wünschen wir viel Erfolg beim Bundeswettbewerb
und Ihnen einen sonnigen Frühling!

Ihr Team der Innovationsregion Ulm

PS: Innovationsregion on Tour - auch in den kommenden Wochen und Monaten sind wir wieder für die Region auf Firmenkontaktmessen unterwegs:
20.4. Bonding Dresden
16.5. Bonding Stuttgart
23.5. akademika Nürnberg
19.6. IKOM München

Marc Engelhardt, Jannik Münz und Lukas Bohnacker holten den Landessieg für das beste interdisziplinäre Projekt.
AKTUELL

Frühjahrsstimmung am Arbeitsmarkt

Im März sank die Arbeitslosenquote im Ulmer Agenturbezirk auf 3,0 Prozent – Spitzenposition in Baden-Württemberg. Im Landkreis Neu-Ulm sank die Arbeitslosenquote zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent.

Weiterlesen

„Lernfabrik 4.0“ an der Gewerblichen Schule Ehingen geht in Betrieb

An der Gewerblichen Schule Ehingen, einer beruflichen Schule des Alb-Donau-Kreises, ist eine neue „Lernfabrik 4.0“ in Betrieb genommen worden.

Weiterlesen

Berufsbegleitende Weiterbildung der Universität Ulm

Im sechsten Jahr ihres Bestehens und pünktlich zum 50. Geburtstag der Universität Ulm kommt die School of Advanced Professional Studies (SAPS) mit einer Vortragsreihe erstmals in die Ulmer City. Bis Mitte Mai stellt die SAPS ihre Angebote zur berufsbegleitenden universitären Weiterbildung vor.

Weiterlesen

Handbuch für die Flüchtlingshilfe

Wie kann es gelingen, Geflüchtete in Arbeitsmarkt und Gesellschaft zu integrieren? Welche Medien eignen sich dafür am besten? Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) werteten die bestehenden digitalen Medien und Print-Medien aus und veröffentlichen nun ihre Ergebnisse in einem Handbuch.

Weiterlesen

Neue Kultur auf Neu-Ulms Straßen

Die Stadt Neu-Ulm baut ihr Kulturangebot aus. Am 19. August soll es erstmals in der Neu-Ulmer Innenstadt die „Kultur auf der Straße“ geben. Künstler können sich noch bis 15. April bewerben.  

Weiterlesen

Neues aus unserem Netzwerk

Im Geschäftsjahr 2015/16 (1. Oktober 2015 bis 30. September 2016) erhöhte sich der Absatz der Wieland-Gruppe gegenüber dem Vorjahr um knapp 5 Prozent mehr // Die VR-Bank Neu-Ulm zeichnete im Rahmen des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ" insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler für ihre kreativen Arbeiten aus mehr // Die Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen wurde für ihr Engagement bei der Vergabe zinsgünstiger Förderkredite mit dem „Förderprofi 2016" ausgezeichnet mehr // Unter europaweit rund 30 Lizenznehmern wurde die Ulmer Getränke Vertrieb GmbH (UGV), eine Tochtergesellschaft der Ulmer Brauerei Gold Ochsen, für vorbildliches Qualitätsmanagement mit dem „Libella Quality Gold Award 2016“ ausgezeichnet mehr // Mit Professor Dr. Olaf Jacob hat die Hochschule Neu-Ulm einen neuen Vizepräsidenten. Für die kommenden zwei Jahre gehört er gemeinsam mit HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser, Vizepräsidentin Prof. Dr. Julia Kormann und Kanzler Marcus Dingel zum Leitungsgremium mehr // Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb steht im Finale des Bundeswettbewerbs „Nachhaltige Tourismus-Destinationen in Deutschland 2016/17" mehr // 2016 hatte aus Sicht des Landkreises viel zu bieten: Der Jahresbericht für den Landkreis Neu-Ulm ist ab sofort im Landratsamt erhältlich mehr // Die Uzin Utz AG, weltweit agierender Komplettanbieter für Bodensysteme, hat  auch im Geschäftsjahr 2016 ihren dynamischen Wachstumskurs fortgesetzt mehr //

 

 


Veranstaltungs- und Ausflugstipps

5. April – Falco - Das Musical, Congress Centrum Ulm info // 6. April – Bluestage: JP Soars and The Red Hots, Charivari Ulm info // 8. April –  „Schwerterkampf und Würfelspiel“, Familien-Mit-Mach-Führung, Archäologischer Park Kellmünz info // 8. April – Kraut & Krempel, Kräutervielfalt, Gartenflohmarkt, Gärtnerei Gaissmayer Illertissen info // 8. April – Maria und die Callas, Theaterei Herrlingen info // 9. April – Citymarkt „Rund um Ostern", Senden info // 11. April – „Zu müde, um schlafen zu gehen", Musikalischer Abend mit Liedern von Hildegard Knef, Theater Ulm info // 14. April – Johannespassion, Pauluskirche Ulm info // 15. April – „Oper uff Schwäbisch", Musik-Kabarett, Theater Neu-Ulm info // Bis 17. April – „Unter anderen", Fotografische Momentaufnahmen, Donauschwäbisches Zentralmuseum info // 17. April – „Vorsicht Feuer!", Steinzeitwerkstatt, URMU Blaubeuren info // 18.-23. April – Bierwoche in Ehingen Berg, info // 19. April – Jan Philipp Zymny, Kabarett, Roxy Ulm info // 21. April – Segway Tour „Schwäbische Rivera" entlang der Donau info // 22. April – Janis Pfeifer, Klavierrecital, Vöhlinschloss Illertissen info // 23. April – Frühlingsmatinee mit Keller & Wenger, Gitarrenduo, Naturfreundehaus Spatzennest, Blaustein-Weidach info // 27. April – Hannes Bender „Luft nach oben", Kabarett, Pfleghof Langenau info // Bis 17. Mai – „50 Jahre Universität Ulm“, Ausstellung, Sparkassenfoyer Ulm info //

Zahlreiche weitere Anregungen und Angebote unter

Veranstaltungen
Ulm/Neu-Ulm / Alb-Donau-Kreis / Landkreis Neu-Ulm

Tourismus
Ulm/Neu-Ulm / Alb-Donau-Kreis / Landkreis Neu-Ulm

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545