Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie den Juli-Newsletter der Innovationsregion Ulm. Auch wenn das Wetter noch nicht so sommerlich ist - in Baden-Württemberg beginnen an diesem Donnerstag die Ferien. Was man bei uns in der Region so alles unternehmen kann, erfahren Sie im neuen Freitzeitführer "Familienspaß".

Wie man Umweltschutz in Unternehmen verbessert, dabei hilft ein Projekt von IHK und SWU. Außerdem wurden die erfolgreichen "Jugend-forscht" Teilnehmer aus der Innovationsregion Ulm geehrt. Mehr dazu lesen und sehen Sie in dieser Ausgabe. Wir wünschen Ihnen viele interessante Anregungen bei der "Lektüre" und einen schönen Ferienstart.

 

Ihr Team der Innovationsregion Ulm

AKTUELL

Rathaus-Empfang für "Jugend-forscht" Teilnehmer

Die erfolgreichen "Jugend-forscht" Teilnehmer aus der Innovationsregion Ulm sind am Mittwoch im Rathaus der Stadt Ulm von Oberbürgermeister Ivo Gönner und Landrat Heinz Seiffert empfangen worden. Sehen Sie hier das Video und Bilder vom Empfang.

 

Mehr:

"Familienspaß" zeigt über 100 Freizeitmöglichkeiten

Der neue „Familienspaß“ für die Region Ulm ist da. Über 100 Freizeitangebote für die ganze Familie werden in der 40-seitigen Broschüre vorgestellt. Herausgeber sind die Ulm/Neu-Ulm Touristik (UNT) GmbH sowie die Tourismusförderung des Alb-Donau-Kreises und des Landkreises Neu-Ulm.

 

Mehr:

Bundesweites Städteranking: Ulm belegt 3. Platz

Die Stadt Ulm belegt Platz 3 in einem bundesweiten Vergleich mit 100 anderen Städten und Regionen. Das geht aus einer Untersuchung des renommierten Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zu Strukturdaten hervor, die jährlich durchgeführt wird.

 

Mehr:

Ulmer „Spatz“ siegt bei Informatik-Wettstreit

Ulmer Informatiker haben für eines der schwierigsten Probleme ihres Fachs den derzeit besten Algorithmus gefunden. Bei der internationalen SAT-Competition in Ann Arbor löste „Sparrow 2011“ das Problem der Boole‘schen Logik in zwei Kategorien am effizientesten.

 

Mehr:

"Jugend-forscht-Tag" an Hochschule Ulm

Unter dem Motto „Uns gefällt, was Du im Kopf hast!“ startet Jugend forscht in die neue Wettbewerbsrunde. Die Innovationsregion Ulm informiert an einem Jugend-forscht-Tag am 21. September an der Hochschule Ulm über den Wettbewerb.

 

Mehr:

"Ökoprofit" hilft Firmen beim Umweltschutz

Die IHK Ulm und die SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH starten gemeinsam ein Öko-Audit-Projekt für mittelständische Unternehmen. Dieses hilft den betrieblichen Umweltschutz zu verbessern und Kosten zu senken. Bewerben können sich interessierte Firmen ab sofort.

 

Mehr:

Video-Serie: "Mitglied im Blick"

Unter dem Motto: „Darum sind wir innovativ“ startet die Innovationsregion Ulm in Kürze eine neue Video-Serie. Auf dem YouTube Kanal www.youtube.com/innoregionulm haben alle Mitglieder der Innovationsregion die Möglichkeit, ihr Unternehmen, innovative neue Produkte oder auch Dienstleistungen im Video kurz darzustellen. Nach Fertigstellung der Videos werden diese auf der Internetseite der Innovationsregion Ulm schließlich im wechselnden Modus prominent platziert.

 

Mitglieder der Innovationsregion haben so im Video die kostenlose Möglichkeit, auf Ihre Produkte, Dienstleistungen und Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Zeigen Sie, warum Sie in der Innovationsregion agieren und leben und was unsere Region so lebenswert macht. 

 

Sie sind noch kein Mitglied der Innovationsregion Ulm - haben aber Interesse? Dann kontaktieren Sie uns! Unsere Geschäftsführerin Frau Uschi Knapp beantwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um eine Mitgliedschaft bei der Innovationsregion Ulm.

E-Mail: knapp(at)innovationsregion-ulm.de

Telefon: 0731 – 173 - 191

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545