Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Newsletter Januar 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

anbei erhalten Sie unseren "Januar-Newsletter" mit aktuellen Themen und Infos aus der Innovationsregion Ulm.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Team der Innovationsregion Ulm

AKTUELL

"Jugend forscht" Regionalwettbewerb in Ulm

Erfindergeist und Kreativität stellen 79 Kinder und Jugendliche bei den Regionalwettbewerben „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ der Innovationsregion Ulm unter Beweis. Die Forschungsarbeiten werden am 11. Februar im Foyer der Donauhalle öffentlich gezeigt. 

 

Mehr:

Englischer "Twitter" Account der Innovationsregion

Die Innovationsregion "twittert" jetzt auch auf Englisch. Seit Januar erhält die internationale Community Neuigkeiten zu Jobs, Wirtschaft, Wissenschaft und Leben auch in englischer Sprache.

 

Mehr:

 

Ulmer Wissenschaftspreis: Bis 12. März bewerben

Die Stadt Ulm vergibt 2012 wieder ihren mit 15.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen. Voraussetzung für die Teilnahme: Die Bewerber sollten an der Universität oder Hochschule Ulm tätig oder mit Ulm verbunden sein.

 

Mehr:

 

Was ist los 2012 in Ulm und Neu-Ulm?

Das neue Jahr wartet mit einer ganzen Reihe abwechslungsreicher Veranstaltungen auf. Höhepunkt: die Veranstaltungen rund um das Jubiläum "Aufbruch von Ulm entlang der Donau 1712/2012". Außerdem das Schwörkonzert auf dem Münsterplatz mit Weltstar Elton John. Eine Übersicht:

 

Mehr:

Weiterbildung: Akademie für Technik gegründet

In der Akademie für Technik Ulm bündeln die Hochschule Ulm und die IHK künftig ihre Qualifizierungs-Angebote im technischen Bereich. Diese werden dann den Unternehmen der Region zur Verfügung gestellt.

 

Mehr:

Ulmer Bildungsmesse auch für Eltern wichtig

Die Ulmer Bildungsmesse sollte gemeinsam von Eltern und Kindern besucht werden. Das empfehlen die Organisatoren. Die Bildungsmesse bietet vom 1. bis 3. März die Möglichkeit, mit Fachleuten aus der Berufspraxis ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären, um die Kinder richtig zu beraten.

 

Mehr:

Immer mehr Gäste im Alb-Donau-Kreis

Eine neue Bestmarke bei den Übernachtungszahlen im Alb-Donau-Kreis hat das Landratsamt auf der Touristikmesse CMT verkündet. Im letzten Jahr wurden 480.000 Übernachtungen gezählt – ein Anstieg zum Vorjahr um 15 Prozent.

 

Mehr:

 

Reinz: Kooperation mit Schulen in Neu-Ulm

Wo bisher Holz als Arbeitsmittel im Werkunterricht diente, wird nun auch mit Metall gearbeitet. Dies ist nur eines der Beispiele dafür wie sich der Neu-Ulmer Dichtungshersteller REINZ bei Schulen in Neu-Ulm für eine frühzeitige Praxisnähe einsetzt.

 

Mehr:

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545