Innovationsregion mit Wohlfühl-Faktor

Ein Menü in gepflegtem Ambiente genießen. Actionreichen Sport treiben oder im Theater in andere Welten eintauchen. Zum Leben gehört viel mehr als Arbeit und Karrierechancen.

Schön, dass die Innovationsregion Ulm nicht nur reich an Wirtschaftskraft ist. Auch für die Freizeit hat sie echte Lebensqualität zu bieten. Nicht umsonst wurde die Innovationsregion auf die beiden vordersten Plätze der Untersuchung „Deutschland zum Wohlfühlen“ gewählt. In der ARD-Umfrage "GlücksTrend" 2013 belegt die Region Donau-Iller mit den höchsten Zufriedensheitswerten einen der sechs Spitzenplätze in ganz Deutschland. 

Die clevere Alternative: Das Wohnen im Raum Ulm, Neu-Ulm und Alb-Donau ist deutlich günstiger als in den großen Ballungszentren. Kurze Wege zwischen Wohnung und Arbeitsplatz sind hier nicht die Ausnahme, sondern die Regel.

Die zentrale Lage an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg eröffnet für Arbeit und Freizeit attraktive Möglichkeiten.  Wen es in die Ferne zieht, dem nützt die Nähe zu den Autobahnen A7 und A8. Oder zum Flughafen Memmingerberg. Er ist in 30 Minuten erreichbar. Auch die Airports in Stuttgart, Friedrichshafen und München liegen in Reichweite. Bahnreisende nutzen die schnellen ICE- und TGV-Verbindungen. Wie wär’s mit einem Trip nach Paris? In weniger als fünf Stunden ist man in der europäischen Metropole.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auswahl an Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps für die Innovationsregion Ulm.

Clevere Alternativen für Ihre Freizeit finden Sie auch unter:
www.tourismus-region-ulm.de

Copyright 2014, Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e.V.