Landkreis Neu-Ulm

Adresse: Kantstraße 8, 89231 Neu-Ulm

Tel.: 0731 7040 0

Fax: 0731 7040 690

Mail: poststelle(at)lra.neu-ulm.de

Web: www.landkreis.neu-ulm.de  

Branche Öffentliche Verwaltung
Standorte Neu-Ulm und Illertissen
Mitarbeiter 550

Innovativer Lebensraum mit Zukunft
 
Der Landkreis Neu-Ulm ist ein bedeutender Lebens- und Wirtschaftsraum mit hohem Freizeitwert und überdurchschnittlichen Zukunftsperspektiven. Seine zentrale Lage und hervorragende Infrastruktur, ein umfassendes Bildungsangebot, eine prosperierende Wirtschaft mit guten Arbeitsmarktchancen, eine flächendeckende Gesundheitsversorgung und ein eng geknüpftes soziales Netz sowie attraktive Kultur- und Freizeitangebote zeichnen ihn aus. Bei bundesweiten Rankings belegt der Landkreis Neu-Ulm regelmäßig vordere Plätze. Darauf sind wir stolz!
 
Unser Landkreis zählt zu den starken Wirtschaftsräumen Bayerns. Viele marktführende und international tätige Unternehmen haben sich für den Standort Landkreis Neu-Ulm entschieden und schätzen die vorhandenen Rahmenbedingungen. Beste Infrastruktur, qualifizierte und motivierte Arbeitskräfte, aber auch die enge Kooperation mit Wirtschaft, Wissenschaft und den öffentlichen Verwaltungen über die Ländergrenzen hinweg gehören zu den Markenzeichen der Region. Das verarbeitende Gewerbe nimmt einen besonderen Stellenwert ein. Starke Branchen sind Nutzfahrzeugbau, Automobilzulieferer, metallerzeugende und -verarbeitende Betriebe, Holz- und Kunststoffverarbeitung sowie Pharmazie und Ernährung. Traditionsreiche Familienbetriebe haben sich zu „global playern“ entwickelt und auch internationale Großkonzerne schätzen den Standort Landkreis Neu-Ulm.

Ausgezeichnete Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, von der Kindertagespflege bis zur Hochschule, garantieren unserer Jugend beste Startperspektiven für die Zukunft. Das differenzierte schulische und wissenschaftliche Angebot mit 35 Grund- und 11 Mittelschulen sowie drei privaten Volksschulen, drei Förderschulen, fünf Realschulen, einer Wirtschaftsschule, fünf Gymnasien, zwei Berufsschulen, einer Fachoberschule und einer Berufsoberschule überzeugt und sichert mit dem Rohstoff „Geist“ die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landkreises. Mit der Hochschule Neu-Ulm als junger Business School und der Internationalen Schule ISU hat der Standort zudem an internationaler Bedeutung gewonnen. Zukunftsorientierte Bildungsarbeit leistet auch das bundesweit einmalige Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur im Kloster Roggenburg. Im April 2013 wurde der Landkreis Neu-Ulm als erste Gebietskörperschaft in Bayern als „Bildungsregion“ zertifiziert.
 
Es gibt viele gute Gründe, um im Landkreis Neu-Ulm zu leben und zu arbeiten! Dank der richtigen Mischung harter und weicher Standortfaktoren steht der Landkreis Neu-Ulm für eine hohe Lebensqualität.
 
Weitere ausführliche Informationen über den Landkreis Neu-Ulm, das Landratsamt sowie seine Städte und Gemeinden finden Sie auf unseren Internet-Seiten:
 
WWW.LANDKREIS.NEU-ULM.DE  
WWW.LANDKREIS.NEU-ULM-TOURISMUS.DE 

Newsletter

Erhalten Sie die neueste Information aus der Innovationsregion Ulm

Jetzt anmelden

Unterstützen Sie Ihre Region

Jetzt Mitglied werden