20.03.2015

"Bayerns Best 50“ gesucht

Ab sofort haben Unternehmer wieder die Möglichkeit, sich bei BAYERNS BEST 50 zu bewerben. Die Preisträger werden von der Baker Tilly Roelfs AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als unabhängigem Juror nach objektiven Kriterien ermittelt. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neu-Ulm unterstützt Unternehmer bei der Bewerbung.

Unternehmer, die neue Chancen für Wachs­tum und Beschäftigung auf­spü­ren und diese konsequent nutzen, sind das Rück­grat un­ser­er Wirtschaft. Sie leben Unternehmer­tum, übernehmen Ver­ant­wor­tung und schaf­fen Arbeits­plätze, die die Grund­la­ge für den hohen Lebensstandard in Bayern bilden.

 

Um diese Leistung anzuerkennen, ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie mit der Auszeichnung BAYERNS BEST 50 auch in diesem Jahr wieder die 50 wachstums­stärks­ten mittelständischen Unternehmen. Der Preis zeichnet besonders wachstumsstarke mittelständische Unternehmen aus, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz über­durch­schnitt­lich steigern konnten.

 

Auch die betriebliche Ausbildung ist zentral für unternehmerisches Wachs­­tum und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg. Gleichzeitig ist sie Ausdruck gelebter gesellschaftlicher Verantwortung des Unternehmers. Deshalb verleiht das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie an zwei Unternehmen einen Sonderpreis für herausragendes Engagement bei der Ausbildung im eigenen Betrieb.

 

Bewerbungen sind bis zum 17. April 2015 möglich - Bewerbungsmodalitäten

 

Kontakt und weitere Information
Landkreis Neu-Ulm, Wirtschaftsförderung Simon Schrag, Telefon 0731-7040-108.