27.05.2014

Die Arbeitgeber der Region auf einen Blick

In der sechsten Ausgabe des Arbeitgeberhandbuchs „PROFILE“ stellen sich rund 200 Firmen in der Großregion Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Biberach, Ehingen, Laupheim, Günzburg und Aalen vor. Das Unternehmenshandbuch bietet gleichermaßen Informationen für Teilzeitkräfte, Führungskräfte, Facharbeiter, Schüler, Studierende und Arbeitseinsteiger – vor allem für alle auf der Suche nach neuen Jobmöglichkeiten

Auch im sechsten Jahr hat PROFILE die Arbeitgeber in der Region genau im Blick. Durch den demografischen Wandel und den anhaltenden Fachkräftemangel müssen Firmen immer neue Wege schaffen, um qualifizierte Arbeitskräfte anzuwerben und auf sich aufmerksam zu machen. Mit PROFILE steht Arbeitgebern eine bestens eingeführte Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Foto, Zahlen und Fakten vorzustellen. Von großen Weltkonzernen über erfolgreiche mittelständische Unternehmen bis hin zu Kleinfirmen ist alles in der innovativen und erfolgreichen Wirtschaftsregion vertreten. PROFILE macht dies transparent und hilft damit ebenso Interessenten, das Potenzial der Region zu erkennen – ob Teilzeitkräfte, Führungskräfte, Facharbeiter oder Berufseinsteiger, die Ausbildungsplätze suchen.

 

„Durch die enge Zusammenarbeit mit der ‚Innovationsregion Ulm’, die PROFILE bundesweit bei Messen und Karrieremessen vorstellt und verteilt, wird das Interesse an der Region geweckt und gefördert“, sagte Mitherausgeberin Ingrid Marold. PROFILE ist die optimale Ergänzung zum Online-Stellenportal jobs-ulm, das 2005 von Ingrid Marold und Ulrich Guntram Palm gegründet wurde. Auch die Internetplattformen von SMK Süddeutsche Online KG geben einen systematischen Überblick über die Arbeitgeber und Stellenausschreibungen der Region.

 

PROFILE ist ein Gemeinschaftsprojekt des KSM Verlags, der inzwischen im 13. Jahr mit verschiedenen Publikationen wie dem monatlichen Magazin SpaZz, der Studierenden-zeitschrift Studi@SpaZz, dem „Restaurantführer Ulm, Neu-Ulm und Umgebung“ und vielem mehr aktiv ist, und der SMK Süddeutsche Online KG.

 

Neben Basisinformation zu den Unternehmen waren die Fotografen Tabea Henne und Daniel M. Grafberger in den acht größten Städten der Region unterwegs und haben in einer aufwendigen Fotostrecke das schöne Flair der jeweiligen Wochenmärkte eingefangen. Durch sie können erste Eindrücke über die hohe Lebensqualität der Region gewonnen werden.

 

Das Arbeitgeberhandbuch mit einer schlagkräftigen Auflage von 19.000 Exemplaren, ist kostenlos in allen regionalen Buchhandlungen, Schulen, Universitäten, Hochschulen und Karrieremessen erhältlich.