06.05.2015

Drei Tage "Umsonst & Draußen"

Umsonst & Draußen gibt es vom 19. bis 21. Juni ein Musik- und Kulturprogramm für die ganze Familie im Sport- und Freizeitpark Wiley. Mit einem vielfältigen Programm wollen die Veranstalter alle Altersgruppen ansprechen und den Park ein Wochenende lang in eine „Festmeile“ verwandeln.

»Die Dorfrocker«: Die drei jungen Franken machen volkstümliche Rock-, Pop- und Country-Musik – am Sonntagabend beim »Umsonst und draußen«-Fest im Wiley.

Start ist am Freitag um 16 Uhr. In der „Nacht der deutschen Legenden“ stehen die Bands Mariuss und Groenland im Mittelpunkt, die die Songs von Marius Müller-Westernhagen und Herbert Grönemeyer covern.

„Neu-Ulm rockt“ heißt es am Samstag ab 15 Uhr. Auf der Bühne stehen unter anderem 5Horse Rodeo, Länderspiel und Rock Unlimited.

Den Abschluss des neuen Open Airs im Wiley bildet ein großer Familientag. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Nach Jugendblasorchester, Puppentheater und Kinderliedern treten zum Abschluss der drei Tage „Die Dorfrocker“ auf.

Mit dem vielfältigen Programm wollen die Veranstalter alle Altersgruppen ansprechen und den Sport- und Freizeitpark Wiley ein Wochenende lang in eine „Festmeile“ verwandeln. Das Bühnenprogramm wird durch einen Kinderspielbereich ergänzt. Und natürlich ist für ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken gesorgt.

An den Eingängen wird der Veranstalter um einen freiwilligen Eintritt für soziale Projekte bitten. Das Geld fließt an die drei Vereine Ulms kleine Spatzen, Kartei der Not und Wir machen Kinderlachen.

Bei gutem Wetter werden an den drei Veranstaltungstagen insgesamt bis zu 30.000 Besucher erwartet. Um Konflikte mit den Anwohnern zu vermeiden, endet das Bühnenprogramm am Freitag und Samstag jeweils um 23 Uhr und am Sonntag um 21 Uhr.