12.08.2016

Urlaub zu Hause mit Ausflugszielen in der Region

Über 100 Ausflugsziele auf der Alb, an Donau und Iller gibt es in der Neuauflage des „familienspaß region ulm/donau“ zu entdecken

Heute Badespaß im Freizeitbad oder am Badesee, morgen Höhlen und Quellen entdecken, übermorgen auf Segway-tour gehen oder hoch hinaus bis auf die Spitze des Ulmer Münster. Wer seinen Urlaub zu Hause verbringt, auf den warten eine Menge Ausflugsziele und Freizeitangebote in der Region. Die neu erschienene und kostenlose Broschüre „familienspaß region ulm/donau“ gibt dazu einen Überblick.
 
Spaß und Spannung versprechen die Kletterparks in der Region oder eine Kanutour auf Donau und Iller. Wer’s gemütlich mag schippert mit dem Schiff „Ulmer Spatz“ auf der Donau oder paddelt über den Roggenburger Weiher. Ganz neu ist die Adventure Golf-Anlage in Westerheim mit Naturparcour. Das Bayerische Bienenmuseum auf Schloss Vöhlin in Illertissen ist nach Umbau komplett umgestaltet und wieder geöffnet. Eine Lauschtour in Elchingen verspricht spannendes Kino für die Ohren mitten im Grünen. Im Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren zeigt der Film „dunkelblau“ was sich unter der sagenumwobenen Karstquelle Blautopf verbirgt.
 
Wenn das Wetter mal nicht mitspielt sorgen Indooraktivitäten wie Kart fahren, Trampolin springen oder Bowling für Abwechslung. Die vielen Kindertheater und Museen, die sich auf Kinder und Familien spezialisiert haben, bieten Mitmachaktionen und Erlebnisprogramme an.
 
Insgesamt werden über 100 Angebote für Kinder und Familien vorgestellt. In sieben Themenbereiche gegliedert sind die Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen kurz beschrieben und Informationen wie Adressen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise aufgeführt. Erhältlich ist die Broschüre „familienspaß region ulm“ bei der Tourist-Info im Ulmer Stadthaus am Münsterplatz, im Bürgerbüro Neu-Ulm am Petrusplatz, bei den Tourismusstellen der Landratsämter in Ulm und Neu-Ulm oder sowie auf der Internetseite
www.tourismus-region-ulm.de.