19.12.2014

Leben ist Begegnung!

Begegnung bereichert das Leben, bestärkt, lässt wachsen und reifen! Im Alltag kennt man aber auch das Nebeneinander, quälendes sich wund reiben und das auseinander driften. Bildung vermag Begegnungen zu reflektieren, hilft Begegnungen zu gestalten und mit Verlusten leben zu lernen. Die Bildungsangebote im Kloster Roggenburg laden zur Begegnung ein. Familienbildung, Umweltbildung, Kunst und Kultur sind die Eckpfeiler des umfangreichen Programms.

Das Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur möchte durch sein buntes Bildungsprogramm in den Bereichen Familie, Umwelt und Kultur zum „Zeit haben“, „Kreativ werden“ und auch zum „Weiter denken“ einladen. Die Angebote der Familienbildung nehmen unsere Nächsten und uns selbst in den Blick. Umweltbildung lässt den Reichtum der Welt und ihrer Geschöpfe erfahren. Kunst und Kultur stärken Phantasie und Gestaltungskraft.

 

Ich schenke dir Zeit", "Den Augenblick festhalten", "Köstliche Kräuterschätze", "Waldfantasien" ... ist nur eine kleine Auswahl an Kursen, die dazu einladen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, sich auf spannende Begegnungen einzulassen.

 

Das vielfältige Programm beruht auf innovativen Konzepten nach den Grundsätzen der Agenda 21, der Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Ökonomie. Menschen in ihrer Persönlichkeit zu stärken, Hilfen zur Erziehung und Wertorientierung anzubieten, das Verständnis für ökologische Kreisläufe zu wecken sowie musische und künstlerische Kreativität zu fördern, darin sieht das Bildungszentrum seine zentrale Aufgabe.

 

Programm zum Download