14.08.2017

Oberbürgermeister Noerenberg führt durch die Stadt

Nach der Sommerpause lädt Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg wieder zur beliebten Veranstaltungsreihe „Neu-Ulmer Stadtspaziergänge“ ein. Zwei Spaziergänge und eine Radtour sind im September und Oktober geplant.

„Aus Alt – Mach Neu“ lautet der Titel der ersten Veranstaltung am Montag, 18. September. Mit dem Rad geht es vom Neu-Ulmer Rathausplatz aus durch die Stadt Richtung B 10 und zur Otto-Renner-Straße. Hier wird ab Ende August der Kreisverkehr auf Höhe des Briefverteilzentrums erneuert. Experten aus dem Neu-Ulmer Rathaus berichten über die Sanierungsmaßnahme. Die Teilnehmer der Tour haben zudem die Möglichkeit direkt vor Ort einen Blick auf die Baustelle zu werfen. Vertreter des Staatlichen Bauamtes informieren darüber hinaus über den geplanten Ausbau der B 10 und erläutern den Planungstand. Im Anschluss hieran geht es weiter zum Wertstoffhof in der Breitenhofstraße. Hier gibt es eine Führung. Beginn ist um 17 Uhr.

Am Montag, 9. Oktober, steht unter dem Titel „Im Bild – Erleben“ eine Besichtigung des RegioTV Studios in Ulm auf dem Plan. Teilnehmer des Spaziergangs können einen Blick hinter die Kulissen des Fernsehsenders werfen und erfahren Interessantes zur Arbeit vor und hinter der Kamera. Beginn ist um 17.30 Uhr, Treffpunkt ist der Eingang zum Sender in der Münchner Straße 15 in Ulm (5. Stock).

Die städtebauliche Entwicklung Neu-Ulms steht im Mittelpunkt des letzten Spaziergangs in diesem Jahr. Unter dem Motto „Hoch hinaus – Unten durch“ informieren Gerold Noerenberg, Vertreter der Verwaltung und externe Fachleute am Montag, 23. Oktober, über das Bauprojekt „Südstadtbogen“ an der Bahnlinie, die Zukunft des Parkhauses und des Geländes am Bahnhof und die Entwicklung des LEW-Areals am Heiner-Metzger-Platz. Anschließend läuft die Gruppe durch die Stadt zur Baustelle an der Gänstorbrücke, wo zu dieser Zeit die Baumaßnahme zur Geh- und Radwegunterführung in vollem Gange sein wird. Beginn ist um 17 Uhr, Treffpunkt ist der Eingang zum Postgebäude in der Gartenstraße 20.

Die Teilnahme an den Spaziergängen und der Radtour ist wie immer kostenlos. Anmeldungen für alle Termine im zweiten Halbjahr sind ab sofort bei der Abteilung Stadtplanung im Rathaus unter der Telefonnummer (0731) 7050-3101 oder per Mail unter stadtplanung(at)neu-ulm.de möglich. Die Teilnehmerzahl bei den Spaziergängen und Radtouren ist in der Regel auf 30 Personen begrenzt. An der Führung durch das RegioTV Studio können lediglich 20 Personen teilnehmen.