02.05.2017

REINZ ist einer von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2017

Unser Mitgliedsunternehmen REINZ-Dichtungs-GmbH, Tochter des US-Konzerns Dana Incorporated, gehört zu den besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands. Dies bestätigt die Studie von „Deutschland Test“, eine Marke von Focus Money. Die 5.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland wurden für diese Studie geprüft.

Wer vorwärts kommen will braucht einen starken Antrieb! Die Auszubildenden der REINZ-Dichtungs-GmbH präsentieren stolz ihren selbst überarbeiteten Motor.

Nennenswert ist dabei nicht nur, dass REINZ zu den besten Ausbildungsbetrieben 2017 zählt, sondern auch Testsieger bei den Unternehmen von 1001 – 2000 Mitarbeitern ist. Bewertet wurden unter anderem Punkte wie: Mentoren für Auszubildende, Erfolgreicher Abschluss der Auszubildenden, Übernahmequote der Auszubildenden, Entlohnung und Zusatzleistungen für Auszubildende.

REINZ bietet seit vielen Jahren das Programm Ausbildung „Plus“ an. Bei diesem Programm geht es darum, den Auszubildenden nicht nur Wissen zu vermitteln, welches sie für ihren erfolgreichen Berufsabschluss benötigen, sondern auch darum ihnen wichtige Aspekte für das weitere Leben nach der Ausbildung beizubringen. So gibt es beispielsweise Präsentationsschulungen und Workshops, Team- und Kommunikationstraining sowie einen Lehrgang „Fit für Produktion“ und diverse Sprachschulungen.

Während der Ausbildung wird vor allem Wert daraufgelegt, dass die Azubis mit Hilfe von eigenen Projekten Verantwortung übernehmen, technisches Verständnis erlernen und abteilungsübergreifend zusammenzuarbeiten. Eines dieser Projekte war beispielsweise einen Motor für Ausstellungszwecke aufzubereiten. Dafür sollten die am Motor befindlichen Dichtungen und Abschirmteile so montiert werden, dass sie an den Stellen, an denen sie regulär verbaut werden, gut sichtbar sind. Zu den veranschaulichten Komponenten zählen unter anderem die Zylinderkopfdichtung sowie Abschirmteile und Nebendichtungen für Krümmer und Turbolader.