15.09.2017

Treffen – Vernetzen – Impulse setzen

Mit einer Neuauflage startet der Unternehmensstammtisch Ulm/Neu-Ulm der Stadt Ulm und der Agentur für Arbeit Ulm am 18. September - ein Angebot, das sich speziell an Existenzgründer(innen) und Jungunternehmer(innen) richtet.

Der Gründerkompass richtet in Kooperation mit der Stadt Ulm und der Agentur für Arbeit einmal im Monat eine Abendveranstaltung aus, bei der man sich in ungezwungener Atmosphäre mit Gleichgesinnten austauschen kann. Darüber hinaus stehen Experten für die Fragen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen zur Verfügung.

Somit bildet der Unternehmensstammtisch eine neue Form der Wirtschaftsförderung in der Region Ulm. Jeder kann kostenlos und ohne eine Verpflichtung eingehen zu müssen, bzw. festen Netzwerkstrukturen zu unterliegen ein Informationsangebot wahrnehmen, dass sich aus Erfahrungsaustausch und Expertenrat zusammensetzt.

Der Austausch mit anderen Unternehmerinnen, Unternehmern und Selbständigen steht im Mittelpunkt. Auch im Gründungsprozess befindliche Personen sind herzlich willkommen.

Dem Dialog wird in der 2. Auflage des Stammtisches nun mehr Platz eingeräumt: So gibt es Abende, die nur der Diskussion an den Tischen dient und Abende mit Impulsvortrag und Expertenrunde zu einem bestimmten Thema.

Unternehmensstammtisch Ulm/Neu-Ulm, 18. September 2017
19 Uhr,  Restaurant Jahnhalle, Friedrichsaustraße 16
Der Stammtisch findet jeweils am 3. Montag im Monat statt

 

Programm 2017/2018