08.10.2015

Frauenwirtschaftstag in Ulm: Arbeitswelt 4.0! Was erwartet uns Frauen?

„Digitalisierung“ lautet das Schlagwort des diesjährigen Frauenwirtschaftstages in Ulm, der am Freitag, 16. Oktober 2015, ab 13.30 Uhr in der Handwerkskammer Ulm, Olgastraße 72, stattfindet.

Die Veranstalterinnen des Frauenwirtschaftstages 2015 (v.li. n.re):

Zentrales Thema für den Impulsvortrag von Frau Melanie Vogel, Initiatorin der women&work, und der anschließenden Diskussion mit regionalen Unternehmen sind der Wandel der Arbeitswelt im Zeichen der zunehmenden Digitalisierung und die damit einhergehenden Veränderungen für das Berufsleben von Frauen.
Wird das, was heute noch visionär erscheint, unser Arbeiten und damit auch unser Leben grundlegend verändern? Wie muss Arbeit gestaltet sein, wenn wir von den Möglichkeiten wie Home-Office, Cloud-Working oder Co-Working profitieren möchten?

Der Frauenwirtschaftstag in Ulm ist eine Kooperationsveranstaltung der Kontaktstelle Frau und Beruf in der IHK-Region Ulm, der Handwerkskammer Ulm, der Wirtschaftförderung der Stadt Ulm, dem Frauenbüro der Stadt Ulm, der Agentur für Arbeit Ulm und der Universität Ulm. Der Frauenwirtschaftstag in Ulm ist kostenfrei und findet statt am: Freitag, 16. Oktober 2015, ab 13:30 Uhr, Handwerkskammer Ulm. Um eine Anmeldung wird gebeten.



Anmeldung und Informationen:
Handwerkskammer Ulm, Angela Klose, Olgastraße 72, 89073 Ulm, 0731/1425-9151, a.klose@hwk-ulm.de