11.03.2015

IT-Experten und -Praktiker als Referenten gefragt

Am 12. November 2015 bietet der IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wieder Gelegenheit zum Austausch zwischen Unternehmen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende zu den IT-Trends der Gegenwart und Zukunft.

Zum diesjährigen Rahmenthema „Business Digital oder Real? – Strategien für den Wandel“ läuft derzeit der Call for Papers: Interessierte können Vorschläge für Präsentationen einreichen und sich damit als Referentinnen oder Referenten bewerben.

 

  • Das Programmkomitee sucht Vorschläge aus den folgenden Themengebieten:
  • Rechtssicherer IT-Betrieb und Risikomanagement
  • IT-Strategien für das global vernetzte ZeitalterIndustrie 4.0 und Internet der Dinge
  • Branchenfokus Automotive

 

Organisiert wird der IT-Kongress von der HNU zusammen mit der Hochschule Ulm, dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm und von regionalen IT-Unternehmen sowie mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern (IHK) Schwaben und Ulm und der Initiative „smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen“

Vorlage zur Einreichung von Vorträgen, Einsendeschluss ist der 2. April 2015.
Weitere Informationen

.