13.11.2017

Lehre 4.0: zwischen Tafel und Tablet

Am Mittwoch lädt die Universität Ulm ab 17:30 Uhr (Uni-Forum) zur Nanuuu Night. In Kooperation mit der Stadt Ulm bzw. mit dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm steht die Jubiläumsveranstaltung unter dem Motto "Lehre 4.0: zwischen Tafel und Tablet". Bei Demovorträgen, Führungen und an Infoständen im Uni-Forum erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie 2017 an der Uni Ulm gelehrt und gelernt wird. Neben der klassischen Vorlesung setzen Lehrende und Studierende natürlich längst auf Lern-Apps, virtuelle Organmodelle und innovative Prüfungsformen. Alle Interessierten sind bei der Nanuuu Night willkommen. Der Eintritt ist frei.

Die Zukunft der Lehre ist digital! Schon jetzt experimentieren Ulmer Studierende im virtuellen Labor oder lernen den dreidimensionalen Aufbau des menschlichen Herzens durch die VR-Brille kennen. Doch auch klassische Lehr- und Lernformen wie die Vorlesung oder der Präparierkurs für Medizinstudierende haben weiterhin ihre Berechtigung. Aktuelle Formen des Lernens und der Lehre zum Anfassen und Mitmachen – unter anderem aus Medizin, Informatik, Physik und aus den Ingenieurwissenschaften – stellt die Universität Ulm am Mittwoch, 15. November (Begrüßung 18:00 Uhr, Uni-Forum), bei der Nanuuu Night vor. Das Motto der Veranstaltung im Jubiläumsjahr: Lehre 4.0: zwischen Tafel und Tablet.

In einem Impulsvortrag erläutert die Psychologie-Professorin Tina Seufert zunächst, inwiefern sich Lernprozesse durch digitalisierte Medien verändern. Es folgen Führungen – zum Beispiel durch das Theatrum Anatomicum – und Demo-Vorträge. An Infoständen im Forum lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem einen Virtual Reality Drehstuhl, einen intelligenten Tischkicker oder das Ulmer Zentrum für Lehrentwicklung kennen. Ganz ohne „Prüfung“ geht es an der Uni Ulm jedoch nicht: Bei einem Quiz können Interessierte ihr Wissen rund ums Lernen unter Beweis stellen und kleine Preise gewinnen.

Die Nanuuu-Night ist eine Kooperation mit der Stadt Ulm beziehungsweise mit dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm. Die regelmäßige Nanuuu Nights bieten Mitmachangebote und werden von Vertretern regionaler Unternehmen, aus Verbänden und Einrichtungen zum persönlichen Kennenlernen und Vernetzen genutzt. Alle Interessierten sind zur Nanuuu Night an der Uni Ulm eingeladen. Der Eintritt ist frei.