09.03.2018

Professionell gründen

Was ist erforderlich, um möglichst erfolgreich in die Selbständigkeit zu starten? Auf bayerischer und baden-württembergischer Seite der Donau gibt es am Donnerstag, 15. März, 2018, Informationen für Gründungswillige.

Die IHK Ulm veranstaltet von 14 bis 19:30 Uhr einen Informationsnachmittag zur Existenzgründung in der IHK Ulm - Haus der Wirtschaft, Olgastraße 95-101. Die Experten des StarterCenters geben Interessierten wichtige Hinweise zu persönlichen und fachlichen Anforderungen, zur Gewerbeanmeldung sowie zu Finanzierungsmöglichkeiten, Fördermitteln, Steuern und Versicherungen.

Die IHK Ulm will mit dieser Veranstaltung die Entscheidung zur beruflichen Selbständigkeit und die Planung des Unternehmensaufbaus erleichtern. Außerdem werden die Teilnehmer mit der Ausarbeitung eines Businessplans vertraut gemacht und erhalten Tipps zur Kundengewinnung. Die Teilnahme kostet 35 Euro. Die Besucher erhalten einen Gutschein für eine vergünstigte Einzelberatung.

Anmeldung und Information unter Telefon 0731 / 173-250 oder per E-Mail unter startercenter(at)ulm.ihk.de.

Beim "IHK Spezial Gründen" der IHK Schwaben am Donnerstag, 15.03.2018 von 13:00 bis 17:30 Uhr in der TFU GmbH in Neu-Ulm werden alle relevanten Aspekte einer Existenzgründung besprochen.Experten der jeweiligen Fachgebiete erläutern die wichtigsten Schritte: Wie sollte ein Business-Plan aussehen? Welche Formalitäten sind zu beachten? Es werden wichtige Rechts- und Steuerfragen behandelt. Welche Kriterien sind bei der Wahl der Unternehmensform relevant? Was müssen Selbständige im Umgang mit dem Finanzamt rund um Steuern und Buchführung beachten?
Welche Finanzierungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung und wie können Sie sich auf das Bankgespräch vorbereiten?

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine online-Anmeldung bis zum 12.03.2018 ist erforderlich. Eine Übersicht aller Termine 2018, weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur online-Anmeldung finden Sie unter www.schwaben.ihk.de; Nr. 78658.