09.11.2015

Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut gesunken. Im Bezirk der Ulmer Arbeitsagentur waren im Oktober 8 200 Menschen arbeitslos, 420 weniger als im September. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 2,9 Prozent. Von der Herbstbelebung haben vor allem die Jüngeren profitiert. Ihre Zahl ist um 170 auf 870 Arbeitslose zurückgegangen. Im Landkreis Neu-Ulm lag die Arbeitslosenquote im Oktober bei 2,5 Prozent nach 2,7 Prozent im Vormonat. Die Entwicklung der Arbeitsmarktzahlen weist auf eine stabile Wirtschaftslage in der Region hin.

Im Oktober waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Ulm, der auf der baden-württembergischen Seite den Wirtschaftsraum Donau-Iller abdeckt, insgesamt 8 200 Personen ohne Arbeit. Dies betraf 51 Prozent Männer und 49 Prozent Frauen. Insgesamt sind es 420 Personen weniger als im September. Die Arbeitslosenquote sank auf 2,9 Prozent (minus 0,1 Prozent). Im Vorjahr lag die Arbeitslosigkeit ebenfalls bei 2,9 Prozent.

Von der Herbstbelebung profitierten in erste Linie die jungen Menschen. Sie fanden nach der Urlaubs- und Ferienzeit wieder eine Arbeit oder haben eine Ausbildung begonnen.

 

Landkreis Neu-Ulm: Quote sinkt auf 2,5 Prozent
Im Landkreis Neu-Ulm lag die Arbeitslosenquote im Oktober bei 2,5 Prozent nach 2,7 Prozent im Vormonat, vor einem Jahr lag sie bei 2,9 Prozent. 2.459 Arbeitslose waren zum Stichtag gemeldet (minus 146 zum Vormonat). Zur Besetzung stellten Arbeitgeber insgesamt 1.402 offene Stellen zur Verfügung (31 weniger als im Vormonat). „Nun haben wir bei der Jugendarbeitslosigkeit das niedrige Niveau vom letzten Jahr sogar noch unterschritten, der saisonübliche Übergang von der Ausbildung in Arbeit oder Studium im Herbst ist für heuer abgeschlossen“, erläutert Andreas Vaerst, der Leiter der Agentur für Arbeit Donauwörth die aktuelle Lage am Neu-Ulmer Arbeitsmarkt.   

Im Oktober begaben sich im Landkreis Neu-Ulm 941 Personen neu auf die Suche nach einer Arbeitsstelle, 43 Personen weniger als vor einem Jahr. Zudem konnten 1.102 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden, 54 weniger als im Oktober 2014.

 

Agentur für Arbeit Ulm
Arbeitsmarkbericht Oktober 2015
Arbeitsmarkt in Zahlen
Ausbildungsmarkt Oktober 2015

Agentur für Arbeit Donauwörth
Arbeitsmarkbericht Oktober 2015
Arbeitsmarkt in Zahlen