17.10.2017

60 Jahre und kein bisschen leise – Musikschule Neu-Ulm

Unter dem Motto „60 Jahre und kein bisschen leise“ feiert die Musikschule Neu-Ulm in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum – und präsentiert sich im Jubiläumsjahr jung und selbstbewusst.

Seit 60 Jahren gelingt es der Musikschule, Menschen und Musik zu verbinden und bei den Schülerinnen und Schülern verschiedenster Altersklassen die Freude am Musizieren zu wecken. Grund genug also zum Feiern!

Mit einer Festwoche Ende Oktober soll der runde Geburtstag gebührend gefeiert werden. Besonderes „Schmankerl“ wird die Uraufführung eines Musicals sein, das eigens für das Jubiläum geschrieben wurde.

Festwoche vom 21. bis 29. Oktober 2017

Um ihr 60-jähriges Jubiläum mit all ihren kleinen und großen Musikschülern sowie allen Musikinteressierten gebührend zu feiern, lädt die Musikschule im Oktober zu mehreren Veranstaltungen ein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei.

Samstag, 21. Oktober:
„Die Jagd nach dem goldenen Schatz" (Geschichte L. Antalffy)
Kinderkonzert von Kindern für Kinder
Es musizieren junge Schülerinnen und Schüler der Musikschule.  
Samstag, 21. Oktober 2017, 11.00 Uhr, im Edwin-Scharff-Haus, Großer Saal

Sonntag, 22. Oktober:
Stiftungskonzert „Spezial"
mit Interpretationen von klassischen Werken und Kompositionen der Dozenten
Sonntag, 22. Oktober 2017, 20.00 Uhr, im Edwin-Scharff-Haus, Großer Saal

Freitag, 27. Oktober:
„50er" Party im Café d'Art
Die Jazzcombo der Musikschule, Die "Golden Four" und die Dozentencombo spielen Musik der 50er/60er Jahre.
Freitag, 27. Oktober 2017, 20.00 Uhr, im Café d'Art

Sonntag, 29. Oktober:
Festakt zum 60-jährigen Jubiläum der Musikschule
mit vielen Überraschungen
Sonntag, 29. Oktober 2017, 11.00 Uhr, im Edwin-Scharff-Haus, Großer Saal

Musical „Das große Lampenfieber"
Ein besonderes „Schmankerl“ wird das Jubiläumsjahr im Dezember beenden: die Uraufführung des Musicals „Das große Lampenfieber“, das eigens für das Jubiläum von Jens Blockwitz und Markus Munzer-Dorn geschrieben wurde.

Aufführungen im Edwin-Scharff-Haus, Großer Saal:
Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr (Premiere, öffentliche Aufführung)
Samstag, 16. Dezember, 19 Uhr (öffentliche Aufführung)
Sonntag, 17. Dezember, 16 Uhr (öffentliche Aufführung)
Montag, 18. Dezember, 11 Uhr (Schulvorstellung)

Tickets:
Karten für das Musical sind zum Preis von 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) ab Mitte November im Bürgerbüro und im Büro der Musikschule erhältlich.

Weitere Infos