Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Innovationsregion Ulm / Newsletter 09/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Innovationsregion,

Bild: www.pixabay.com

„Nur die Nase zählt, denn sie ist der elementarste unserer Sinne,“ der international bekannte Geruchsforscher Hanns Hatt entführte in seinem Vortrag beim Jugend forscht-Tag der Innovationsregion in die Welt der Düfte und erklärte, was es mit Sätzen wie "Ich kann dich nicht riechen" und "Das stinkt mir" auf sich hat. "Die Nase ist das aufregendste Sinnesorgan, das wir besitzen. Sie kann eine Billionen Düfte unterscheiden", so Hatt, der von der Fachwelt auch als „Duftpapst“ bezeichnet wird. Das Riechen bestimmt unser Leben weit mehr als wir glauben und die Sprache der Düfte verrät viel mehr über die Gründe für unser Denken, Fühlen und Handeln, als wir Augenmenschen es uns vorstellen können. Düfte wecken Gefühle, Erinnerungen und Stimmungen, lange bevor unser Verstand davon erfährt. Handel und Industrie verführen uns mit künstlichen Aromen zum Kauf, Düfte können aber ebenso auch den Heilungsprozess bei Krankheiten beschleunigen.

In diesem Sinne geben wir den Rat des Duftpapstes gerne an Sie weiter: Immer mit offener Nase durch die Welt gehen und damit anderen immer eine Nasenlänge voraus sein.

Ihr Team der Innovationsregion Ulm

PS: Herzlichen Glückwunsch nach Blaustein - die ehemalige Gemeinde wurde zur Stadt erhoben!
Die Innovationsregion hat drei neue Mitglieder: Beurer GmbH, PERI GmbH und leuckartpartners GmbH - herzlich willkommen!

AKTUELL

Uni Ulm wieder ausgezeichnet

Erneut wurde die Universität Ulm als beste junge Universität Deutschlands ausgezeichnet. Nach dem jüngsten Erfolg im THE-Ranking "One Hundred Under Fifty“ hat nun auch das internationale QS University Ranking „Top 50 Under 50“ die Spitzenposition der Ulmer Uni bestätigt. Mit Rang 17 – weltweit – belegt sie Platz 1 der jungen Universitäten in Deutschland.

Weiterlesen

Netzwerken: Frauenwirtschaftstag in Ulm

Mit den landesweiten Frauenwirtschaftstagen soll unter anderem die große Bedeutung der Frauen für das Wirtschaftsleben Baden-Württembergs aufgezeigt werden – als Unternehmerin, Fachkraft, Wissenschaftlerin, Forscherin, Hausfrau oder Mutter. Der Netzwerktag am 17. Oktober in Ulm beschäftigt sich mit dem Bild der Frauen in den Medien.

Weiterlesen

Welcome-Center eröffnet

Angesichts des drohenden Fachkräftemangels versucht die regionale Wirtschaft, mehr Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen. Deshalb hat die IHK Ulm ein „Welcome Center“ eingerichtet, das sich als Ansprechpartner für Firmen mit Personalbedarf, ausländische Spezialisten, aber auch deren Ehepartner versteht.

Weiterlesen

"LEADER": Landkreis Neu-Ulm bewirbt sich

"LEADER" heißt ein Förderprogramm, das aus Mitteln der EU und des Freistaates Bayern die Entwicklung im ländlichen Raum unterstützt. Der Landkreis Neu-Ulm bewirbt sich für die Förderperiode 2014 bis 2020 und hat einen Trägerverein gegründet.

Weiterlesen

Kevin Jablonka bei der Kanzlerin

Die Siegerinnen und Sieger des 49. Bundeswettbewerbs von Jugend forscht waren am 17. September zu Gast bei Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. An dem traditionellen Empfang im Berliner Kanzleramt nahmen 61 Jugendliche teil, darunter auch Kevin Jablonka aus Biberach. Er hatte nach dem Regionalsieg beim Wettbewerb der Innovationsregion Ulm den Landessieg im Fachgebiet Chemie geschafft und erhielt beim Bundeswettbewerb den dritten Preis.

Weiterlesen

HNU feiert 20 Jahre

Mit ihren Partnern, Freunden und Förderern, Mitarbeitern, Studierenden und Nachbarn feiert die Hochschule Neu-Ulm am 23. Oktober ihr 20-jähriges Jubiläum. Das Programm spiegelt wider, was die HNU ist: eine internationale, familienfreundliche, praxisorientierte und forschungsbezogene Hochschule. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

So viele Gäste wie nie zuvor

Die Ulm/Neu-Ulm Touristik meldet wieder ein Rekordergebnis: Die Übernachtungszahl ist im ersten Halbjahr 2014 neuerlich gestiegen. Gäste stehen neben dem Münster besonders auf den Nachtwächterrundgang.

Weiterlesen

Sonderpreis für Ehingen

Preisverleihung für globales Engagement: Im Stadthaus in Ulm die Besten im Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" ausgezeichnet. Für Ehingen gab es einen Sonderpreis.

Weiterlesen

Neues von unseren Mitgliedsunternehmen

Kulinarische Höhen und Tiefen im Blick: der KSM-Verlag präsentiert den Restaurantführer 2015, wie gewohnt gleichermaßen kritisch und unterhaltsam mehr // Protel Film in Ulm ist Spezialist für Unternehmensfilme. Für das Magirus-Jubiläum wurde vom Ulmer Produktionshaus das Filmarchiv digitalisiert. Bearbeitet zu einer Zeitreise mit Musik und Sprache, präsentiert sich Magirus als absolute Traditionsmarke, die auf dem Gebiet des Feuerlöschwesens ihresgleichen sucht. Das Medium Film wird so zu einem wichtigen Teil des Markenwertes. Zur Homepage von Protel // Mitarbeiter binden und Mitarbeiter finden – das ist die Herausforderung, vor denen die Unternehmen stehen. Denn heute suchen sich die Arbeitnehmer den Arbeitgeber raus und nicht umgekehrt. Beim 1. Ulmer HR-Kompetenzforum, veranstaltet von der Personalberatung MAROLD aus Ulm und der ReTenCon AG aus München, nahmen mehr als hundert Personalverantwortliche aus der Region teil, um sich über Lösungsansätze aus der Praxis zu informieren. mehr // Die Volksbank Ulm-Biberach hat am Stammsitz in Ulm in einen neues Kundenkonzept investiert, in einen Beraterpark. Vorgestellt wird dieser am verkaufsoffenen Sonntag, den 5. Oktober mehr // Nach 20 Wochen ohne Bundesliga-Basketball regiert ab Freitag, 3. Oktober, wieder die Farbe Orange in der Arena: ratiopharm Ulm startet in die neunte Beko BBL-Saison mehr //

 

"Bamako - Dakar" Westafrikanische Fotografie heute im Stadthaus Ulm

Veranstaltungs- und Ausflugstipps

2. Oktober - Gismo Graf Trio im Pfleghof Langenau info // 3. Oktober - Verkaufsoffener Feiertag in Erbach info // 7. Oktober - "lebenswege" mit Alexander Schwörer, PERI GmbH, Hochschule Neu-Ulm info // 8. Oktober - Max Goldt im Ulmer Roxy info // 10.-12. Oktober - Ehinger Jazztage info // 23. Oktober - 20 Jahre Hochschule Neu-Ulm Jubiläumsfeier info // 24. Oktober - "Mentale Stärke", Vortrag von Manfred Spitzer in der Ratiopharm Arena, Neu-Ulm info // Bis 23. November - Jaremie Otternbach/Eduard Hollmann Ausstellungen im Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm  info // Bis 23. November - "Bamako - Dakar" Westafrikanische Fotografie heute im Stadthaus Ulm info //

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545