Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Newsletter Dezember 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie den Dezember-Newsletter der Innovationsregion Ulm.

 

Das Team der Innovationsregion Ulm wünscht Ihnen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und viel Erfolg für das kommende Jahr 2012!

AKTUELL

"Jugend forscht": Regionalwettbewerb startet im Februar

Über 100 Teilnehmer haben sich zu „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ angemeldet. Die Jungforscher aus der Region bescheren der Innovationsregion Ulm als Pate des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht“ wieder ein volles Haus.

 

Mehr:

Region ist Top-Logistikstandort

In der Region Schwaben arbeiten fast 74.000 Personen im Bereich Logistik – das ist ein Viertel mehr als im Bundesdurchschnitt. Zudem zählt die Region bundesweit zu den Top-18 Standorten. Das berichtet das Fraunhofer-Institut.

 

Mehr:

Auszeichnung: HNU ist familienfreundlich

Für familiengerechte Lehr-, Studien- und Arbeitsbedingungen erhält die Hochschule Neu-Ulm (HNU) die Re-Auditierung zur „familiengerechten Hochschule“. In den nächsten drei Jahren werden erneut Maßnahmen für die bessere Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie durchgeführt.

 

Mehr:

Neue Studiengänge für die Energiewende

Der Umstieg auf erneuerbare Energien erfordert Fachkräfte. Die Hochschule Ulm bietet zum Wintersemester 2012/13 drei neue Bachelor-Studiengänge an, in denen sie ausgebildet werden.

 

Mehr:

Ulm: Sechsjähriges berufliches Gymnasium kommt

Ab dem Schuljahr 2012/13 wird es in Baden-Württemberg einen ganz neuen Schultyp geben: das sechsjährige berufliche Gymnasium. Ulm bekommt zwei von 15 dieser Schulen.

 

Mehr:

Ratiopharm Arena eröffnet

Die Ratiopharm-Arena in Neu-Ulm ist jetzt offiziell in Betrieb gegangen. Die gemeinsame Halle der Städte Ulm und Neu-Ulm bietet bis zu 9000 Besuchern Platz.

 

Mehr:

Sonderschau im Krippenmuseum Oberstadion

Claudio Mattei, einer der weltbesten Krippenbauer, zeigt zum ersten Mal in Deutschland im Krippenmuseum Oberstadion eine Sonderschau.

 

Mehr:

Video-Serie: "Mitglieder im Blickpunkt" im Dezember

In der Video-Serie "Mitglieder im Blickpunkt" der Innovationsregion Ulm waren im Dezember die Stadt Ulm, der Verband der Metall- und Elektroindustrie Südwestmetall sowie das Institut für Coaching Wirth zu sehen. Hier geht es noch einmal zu den Videos in der Übersicht:

 

Stadt Ulm

 

Institut für Coaching Wirth

 

Südwestmetall

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und YouTube

Kennen Sie eigentlich schon die Auftritte der Innovationsregion Ulm bei Facebook, Twitter und YouTube? Folgen Sie uns doch! So erfahren Sie immer schnell und direkt alle Neuigkeiten rund um die Innovationsregion Ulm.

 

Die Innovationregion Ulm bei Facebook

Die Innovationsregion Ulm bei Twitter

Die Innovationsregion Ulm bei YouTube 

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545