Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, bitte klicken Sie hier.
  

Sehr geehrte Damen und Herren,

im März ging es hoch her in der Innovationsregion Ulm. Zum einen stand der Regionalwettbewerb von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" an, zum anderen auch der Landeswettbewerb in Fellbach, bei dem auch Jungforscher aus unserer Region wieder sehr erfolgreich waren. Zwei Landessiege in den Kategorien Mathematik/Informatik und Chemie standen dort am Ende zu Buche! Das zeigt, dass die Region ein Wissenschafts- und Forschungsstandort ist - und Nachwuchförderung in den Naturwissenschaften richtig und zielführend bleibt. Mehr Informationen aus der Innovationsregion Ulm erfahren Sie in diesem Newsletter.

 

Viel Spaß beim Lesen und schöne Osterfeiertage wünscht Ihnen dasTeam der Innovationsregion Ulm!

AKTUELL

"Jugend forscht": Landesieger aus der Innovationsregion

Beim baden-württembergischen Landeswettbewerb von "Jugend forscht" in Fellbach haben Niklas Haas, Kira Behm und René Wurst Landessiege in den Fachbereichen Mathe/Informatik und Chemie errungen. Sie vertreten nun die Innovationsregion Ulm beim Bundeswettbewerb in Leverkusen.
 

 

Mehr:

Tourismus: Übernachtungsrekord in der Region

Beliebte Tourismusregion Ulm/Neu-Ulm: In vielen Bereichen, unter anderem bei den signifikanten Werten der Gästeankünften und bei den Übernachtungszahlen, gab es erneut Rekordwerte. Insgesamt verzeichneten die Beherbergungsbetriebe mit mehr als 10 Betten auf beiden Seiten der Donau 386.309 Gästeankünfte (+10,9 Prozent zu 2011) und 639.263 Übernachtungen (+8,5 Prozent zu 2011).
 

 

Mehr:

Zum Industriekaufmann mit Studium und Ausbildung

Studierende können mit Beginn des Wintersemesters 2013/14 an den Hochschulen Ulm und Neu-Ulm (HNU) ein duales Studium absolvieren: Dieses kombiniert eine Ausbildung zur Industriekauffrau oder zum Industriekaufmann mit einer Hochschulausbildung in den Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen/Produktion oder Logistik.
 

 

Mehr:

Dornstadt: UNESCO-Auszeichnung für Bildungsarbeit

Die Deutsche UNESCO-Kommission würdigt die Bildungsarbeit in Dornstadt und zeichnet die Stadt als „Gemeinde der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung“ aus. Die Preisverleihung findet am 26. April in Bad Honnef statt.
 

 

Mehr:

Basektball: Supercup in der Ratiopharm Arena

Bereits zum 25. Mal findet in diesem Jahr der Basketball-Supercup des Deutschen Basketball Bundes statt. 2013 wird der Sieger des Traditionsturniers vom 23.-25. August in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm ausgespielt. In diesem Jahr treffen mit Griechenland, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien drei starke Gegner auf die Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes.
 

 

Mehr:

Fotoausstellung: Buntes Bayern

Eine neue Fotoausstellung im Landratsamt Neu-Ulm zeigt die kulturelle Vielfalt der Bevölkerung unter dem weiß-blauen Himmel. Eröffnung ist am 4. April.
 

 

Mehr:

ALLE MELDUNGEN
© 2017 Innovationsregion Ulm Newsletter abbestellen | www.innovationsregion-ulm.de
Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e. V.
Olgastr. 101, 89073 Ulm
Telefon: +49 (0) 731/173-191, Fax: +49 (0) 731/173-291, E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de
Vertretungsberechtigt: Thorsten Freudenberger, Landrat Landkreis Neu-Ulm, 1. Vorsitzender
Registergericht Ulm Nr. 1545