Startseite

  • Landratsamt Alb-Donau-Kreis
  • Ehemaliges Kloster Mochental
  • Kloster Roggenburg
  • Rathaus Bibliothek Ulm
News

Jetzt zu Jugend forscht anmelden

Unter dem Motto „Frag Dich!" startet Jugend forscht in die neue Runde. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und ...

Bildung in der Region, Studentin mit Laptop
Starke Marken, Starke Region, Laborantin am Mikroskop
Leben und Erleben, die Beine baumeln lassen
Interessante und attraktive Jobs in der Innovationsregion Ulm

Innovationsregion Ulm: Spitze im Süden

Herzlich willkommen!
 
In einer der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands. Hier sind die Standortvorteile von Bayern und Baden-Württemberg vereint. Unsere Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm zählen laut FOCUS zu den 30 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Der Prognos Zukunftsatlas 2016 weist Ulm als Standort mit „sehr hohen Zukunftschancen“ aus - auf Platz 17 unter 402 Stadt- und Landkreisen.
 
Erstklassig sind aber nicht nur die Karriere- und Arbeitsbedingungen. Höchste Lebensqualität ist in der Innovationsregion Ulm keine Marketingerfindung, sondern wird durch die Untersuchung „Deutschland zum Wohlfühlen“ (Deutsche Bank Research) eindrucksvoll belegt: Die Region Donau-Iller liegt auf dem ersten Platz. Sie hat in Sachen Lebenszufriedenheit, Pro-Kopf-Einkommen, niedrigen Arbeitslosenzahlen und hoher Geburtenrate die Nase vorn. Auch die Umfrage "GlücksTrend" von ARD und infratest dimap 2013 ergab, dass die Region Donau-Iller in ganz Deutschland zu den sechs Regionen mit den höchsten Zufriedensheitswerten ihrer Bevölkerung zählt.
 
Ein erlebenswertes Umfeld aus Kultur und Natur, bezahlbare Mieten und Grundstückspreise, hervorragende Bildungs- und Freizeiteinrichtungen: Fühlen Sie sich einfach wohl in einer Region, die viel zu bieten hat.

Video: 10 Gründe warum du dich für die Innovationsregion Ulm entscheiden solltest

Newsletter

Erhalten Sie die neueste Information aus der Innovationsregion Ulm

Jetzt Anmelden

Aktuell

Weiterer Trumpf für die Bildungsregion

Die Bildungsregion Landkreis Neu-Ulm hat ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Alle ihre beruflichen Schulen verfügen ab dem kommenden Schuljahr über das „Schulprofil Inklusion“. Das gibt es sonst nirgendwo in Bayern. Die Staatliche Fach-ober- und ...


Neu-Ulm feiert im Jahr 2019 Jubiläum

Im Jahr 2019 lebt Neu-Ulm neu! Die Stadt feiert 150 Jahre Stadterhebung. Für ihre Bürger und mit ihren Bürgern. Eine 15-köpfige Arbeitsgruppe tüftelt seit rund eineinhalb Jahren an einem Jubiläumsprogramm und allem, was zu einem perfekten Fest ...


Dr. Jan Stefan Roell zum IHK-Präsidenten gewählt

„Den Umbruch gemeinsam schaffen", so lautet das Motto für die fünfjährige Amtsperiode von Präsident Dr. Jan Stefan Roell. „Die Herausforderungen Fachkräfte, Digitalisierung und wirtschaftliche Rahmenbedingungen können wir nur gemeinsam mit unseren ...


„In Ulm wird Spitzenforschung gelebt"

Mit Antrittsvorlesungen, Ehrungen und einem Festvortrag des Präsidenten der Helmholtz-Gemeinschaft, Prof. Otmar D. Wiestler, hat die Universität Ulm ihren 51. Jahrestag gefeiert. Zu den Höhepunkten des Festakts zählten die Verleihung der ...


Berufsbegleitend weiterbilden

Im September und Oktober beginnen bei der IHK Ulm zahlreiche berufsbegleitende Zertifikatslehrgänge. Auch an der Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm starten einige Weiterbildungskurse.