Startseite

  • Landratsamt Alb-Donau-Kreis
  • Ehemaliges Kloster Mochental
  • Kloster Roggenburg
  • Rathaus Bibliothek Ulm
News

Highlights der Physik 2016 in Ulm

Unter dem Titel "Mikrokosmos" findet das jährliche Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" diesmal vom 27.09. - ...

IHK-Region Ulm bei Weiterbildung bunde ...

Die IHK-Region Ulm steht bundesweit an erster Stelle bei der Weiterbildungsbeteiligung: 17,7 Prozent der Bürger über 25 ...

Bildung in der Region, Studentin mit Laptop
Starke Marken, Starke Region, Laborantin am Mikroskop
Leben und Erleben, die Beine baumeln lassen
Interessante und attraktive Jobs in der Innovationsregion Ulm

Innovationsregion Ulm: Spitze im Süden

Herzlich willkommen!
 
In einer der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands. Hier sind die Standortvorteile von Bayern und Baden-Württemberg vereint. Unsere Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm zählen laut FOCUS zu den 30 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Der Prognos Zukunftsatlas 2016 weist Ulm als Standort mit „sehr hohen Zukunftschancen“ aus - auf Platz 17 unter 402 Stadt- und Landkreisen.
 
Erstklassig sind aber nicht nur die Karriere- und Arbeitsbedingungen. Höchste Lebensqualität ist in der Innovationsregion Ulm keine Marketingerfindung, sondern wird durch die Untersuchung „Deutschland zum Wohlfühlen“ (Deutsche Bank Research) eindrucksvoll belegt: Die Region Donau-Iller liegt auf dem ersten Platz. Sie hat in Sachen Lebenszufriedenheit, Pro-Kopf-Einkommen, niedrigen Arbeitslosenzahlen und hoher Geburtenrate die Nase vorn. Auch die Umfrage "GlücksTrend" von ARD und infratest dimap 2013 ergab, dass die Region Donau-Iller in ganz Deutschland zu den sechs Regionen mit den höchsten Zufriedensheitswerten ihrer Bevölkerung zählt.
 
Ein erlebenswertes Umfeld aus Kultur und Natur, bezahlbare Mieten und Grundstückspreise, hervorragende Bildungs- und Freizeiteinrichtungen: Fühlen Sie sich einfach wohl in einer Region, die viel zu bieten hat.

Video: Impressionen vom Jugend forscht-Regionalwettbewerb 2016

Newsletter

Erhalten Sie die neueste Information aus der Innovationsregion Ulm

Jetzt Anmelden

Aktuell

Positive Bilanz beim Planspiel "Chance CHEF - Handwerk erfolgreich füh ...

Praktische Erfahrungen, Handlungskompetenz und grundlegendes wirtschaftliches Wissen spielerisch erlernen – das ist der Gedanke hinter dem Planspielprojekt „Chance CHEF“. Dieses zieht zum Ende des Schuljahrs 2015/2016 eine positive Bilanz. Im ...


Bürgerschaftliches Engagement hat viele Gesichter

Anlässlich ihres fünfjährigen Jubiläums präsentiert die Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ vom 16. bis 30. September 2016 die Ausstellung „EinBlick – Dem Ehrenamt ein Gesicht geben“ im Foyer des Landratsamtes Neu-Ulm.


Aufwärtstrend bei der Uzin Utz Gruppe setzt sich fort

Die Uzin Utz Gruppe, ein Mitgliedsunternehmen der Innovationsregion Ulm, hat sich im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2016 dynamisch weiterentwickelt und verzeichnet einen deutlichen Anstieg im Umsatz und Ergebnis.


Auszeichnung für Ulmer AIDS-Forscher

Der bekannte Ulmer AIDS-Forscher Professor Frank Kirchhoff wird für seine bisherigen wissenschaftlichen Leistungen mit dem KT Jeang Retrovirology Award ausgezeichnet. Der Leibniz-Preisträger erforscht die Entstehungsgeschichte des AIDS-Erregers und ...


Neue Weiterbildungschancen durch das Aufstiegs-BAfög

Das „Aufstiegs-BAföG“ löst das „Meister-BAföG“ ab und bietet durch höhere Bedarfssätze, Zuschussanteile und Freibeträge bessere Weiterbildungschancen.