Startseite

  • Landratsamt Alb-Donau-Kreis
  • Ehemaliges Kloster Mochental
  • Kloster Roggenburg
  • Rathaus Bibliothek Ulm
News

Aktion 100.000: Die neue Spendenrunde  ...

Die Wochen vor dem Christfest sprechen die Sinne an: Glühweinduft verführt die Nase, Zimt und Anis schmeicheln dem ...

Bildung in der Region, Studentin mit Laptop
Starke Marken, Starke Region, Laborantin am Mikroskop
Leben und Erleben, die Beine baumeln lassen
Interessante und attraktive Jobs in der Innovationsregion Ulm

Innovationsregion Ulm: Spitze im Süden

Herzlich willkommen!
 
In einer der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands. Hier sind die Standortvorteile von Bayern und Baden-Württemberg vereint. Unsere Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm zählen laut FOCUS zu den 30 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Der Prognos Zukunftsatlas 2016 weist Ulm als Standort mit „sehr hohen Zukunftschancen“ aus - auf Platz 17 unter 402 Stadt- und Landkreisen.
 
Erstklassig sind aber nicht nur die Karriere- und Arbeitsbedingungen. Höchste Lebensqualität ist in der Innovationsregion Ulm keine Marketingerfindung, sondern wird durch die Untersuchung „Deutschland zum Wohlfühlen“ (Deutsche Bank Research) eindrucksvoll belegt: Die Region Donau-Iller liegt auf dem ersten Platz. Sie hat in Sachen Lebenszufriedenheit, Pro-Kopf-Einkommen, niedrigen Arbeitslosenzahlen und hoher Geburtenrate die Nase vorn. Auch die Umfrage "GlücksTrend" von ARD und infratest dimap 2013 ergab, dass die Region Donau-Iller in ganz Deutschland zu den sechs Regionen mit den höchsten Zufriedensheitswerten ihrer Bevölkerung zählt.
 
Ein erlebenswertes Umfeld aus Kultur und Natur, bezahlbare Mieten und Grundstückspreise, hervorragende Bildungs- und Freizeiteinrichtungen: Fühlen Sie sich einfach wohl in einer Region, die viel zu bieten hat.

Video: 10 Gründe warum du dich für die Innovationsregion Ulm entscheiden solltest

Newsletter

Erhalten Sie die neueste Information aus der Innovationsregion Ulm

Jetzt Anmelden

Aktuell

Die Nummer eins unter 61 Realschulen

Das bayerische Kultusministerium hat die Inge-Aicher-Scholl-Realschule Neu-Ulm/Pfuhl für deren hervorragende Leistungen außerhalb des Pflichtunterrichts ausgezeichnet.


Lichterglanz und Plätzchenduft

In den nächsten Tagen und Wochen öffnen zahlreiche, stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in der ganzen Region ihre Pforten. Das Angebot an Veranstaltungen rund um die festlich geschmückten Budenstädte ist riesengroß. Ob klassischer oder mittelalterlicher ...


Niedrigste Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg

In der Region Donau-Iller ist die Zahl der Arbeitslosen im November weiter gesunken. 7 380 Frauen und Männer waren ohne Arbeit, 280 weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote sank erneut und erreicht mit 2,5 Prozent (- 0,1) einen neuen ...


Weltweit einzigartig: Das neue SALVE-Mikroskop an der Universität Ulm

Seit September steht das SALVE-Mikroskop an der Universität Ulm. Offiziell eingeweiht wurde es am Montag, den 11. Dezember, mit einer großen Feier. Das SALVE-Mikroskop ist das weltweit erste und bislang einzige zweifach fehlerkorrigierte ...


Existenzgründung im Nebenerwerb

Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer Ulm informiert am Donnerstag, 4. Januar 2018, von 16.00 bis 18.30 Uhr über das Thema "Erfolgreiche Existenzgründung im Nebenerwerb".