• Landratsamt Alb-Donau-Kreis
  • Ehemaliges Kloster Mochental
  • Kloster Roggenburg
  • Rathaus Bibliothek Ulm
News

Unternehmenspreis für mehr Willkommens ...

Heute startet der Wettbewerb „Mit Vielfalt zum Erfolg“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Er ...

Geheime Botschaften der Düfte - "Jugen ...

"Jugend forscht", der größte europäische Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften und Technik, feiert ...

Bildung in der Region, Studentin mit Laptop
Starke Marken, Starke Region, Laborantin am Mikroskop

Innovationsregion Ulm: Die clevere Alternative

Herzlich willkommen!

 

In einer der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands. Hier sind die Standortvorteile von Bayern und Baden-Württemberg vereint. Unsere Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm zählen laut FOCUS zu den 30 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Der Prognos Zukunftsatlas 2013 weist Ulm als Standort mit „sehr hohen Zukunftschancen“ aus - auf Platz 18 unter 402 Stadt- und Landkreisen.

 

Erstklassig sind aber nicht nur die Karriere- und Arbeitsbedingungen. Höchste Lebensqualität ist in der Innovationsregion Ulm keine Marketingerfindung, sondern wird durch die Untersuchung „Deutschland zum Wohlfühlen“ (Deutsche Bank Research) eindrucksvoll belegt: Die Region Donau-Iller liegt auf dem ersten Platz. Sie hat in Sachen Lebenszufriedenheit, Pro-Kopf-Einkommen, niedrigen Arbeitslosenzahlen und hoher Geburtenrate die Nase vorn. Auch die Umfrage "GlücksTrend" von ARD und infratest dimap 2013 ergab, dass die Region Donau-Iller in ganz Deutschland zu den sechs Regionen mit den höchsten Zufriedensheitswerten ihrer Bevölkerung zählt.

 

Ein erlebenswertes Umfeld aus Kultur und Natur, bezahlbare Mieten und Grundstückspreise, hervorragende Bildungs- und Freizeiteinrichtungen: Fühlen Sie sich einfach wohl in einer Region, die viel zu bieten hat.

Impressionen Jugend forscht 2014

Leben und Erleben, die Beine baumeln lassen
Interessante und attraktive Jobs in der Innovationsregion Ulm

Newsletter

Erhalten Sie die neueste Information aus der Innovationsregion Ulm

Jetzt Anmelden

Aktuell

Stoch setzt sich für Urgeschichte im Bildungsplan ein

Die Ur- und Frühgeschichte wird nicht aus dem Bildungsplan für weiterführende Schulen verdrängt. Das hat Kultusminister Andreas Stoch (SPD) am Mittwoch in Blaubeuren versichert. Er besuchte Höhlen im Achtal.


Obstwiesenfestival in Dornstadt - umsonst und draußen

27 Bands und zwei Bühnen: Am Donnerstag, 21. August 2014, beginnt das dreitägige Obstwiesenfestival in Dornstadt auf dem Gelände "Lerchenberg". Den Auftakt macht um 20 Uhr die Gitarristin Yasi Hofer mit ihrer Band.


Buy local: Lass den Click in deiner Stadt

Mit der Initiative „Lass den Klick in deiner Stadt“ zeigen die Teilnehmer wie attraktiv reale Geschäfte sind und wie viel Service der Einzelhandel tatsächlich bietet – oft mehr als Online-Shops. Kleidung anfassen, von Verkäufern beraten werden, ...


Deutsch-chinesischer Workshop auf der Reisensburg

Im Rahmen des Projekts „Strategische Partnerschaften“ haben sich deutsche und chinesische Wissenschaftler in diesen Tagen im Wissenschaftszentrum Schloss Reisensburg ausgetauscht. Die Kooperation der Universität Ulm mit den renommierten ...


Next Stopp - London

Weiterbildung kann Spaß machen. Die Zusatzqualifikation „Kaufmann/-frau International“, welche die IHK Ulm nun schon zum zweiten Mal angeboten hat, zeigt das besonders deutlich. Drei Wochen haben 23 Auszubildende aus der IHK-Region Ulm in der ...


Copyright 2014, Innovationsregion Ulm - Spitze im Süden e.V.