Startseite

  • Landratsamt Alb-Donau-Kreis
  • Ehemaliges Kloster Mochental
  • Kloster Roggenburg
  • Rathaus Bibliothek Ulm
News

Erfolg für Traumaforschung

Großer Erfolg für die Ulmer Traumaforschung: Der 2014 bewilligte Sonderforschungsbereich 1149 „Gefahrenantwort, ...

Bildung in der Region, Studentin mit Laptop
Starke Marken, Starke Region, Laborantin am Mikroskop
Leben und Erleben, die Beine baumeln lassen
Interessante und attraktive Jobs in der Innovationsregion Ulm

Innovationsregion Ulm: Spitze im Süden

Herzlich willkommen!
 
In einer der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands. Hier sind die Standortvorteile von Bayern und Baden-Württemberg vereint. Unsere Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm zählen laut FOCUS zu den 30 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Der Prognos Zukunftsatlas 2016 weist Ulm als Standort mit „sehr hohen Zukunftschancen“ aus - auf Platz 17 unter 402 Stadt- und Landkreisen.
 
Erstklassig sind aber nicht nur die Karriere- und Arbeitsbedingungen. Höchste Lebensqualität ist in der Innovationsregion Ulm keine Marketingerfindung, sondern wird durch die Untersuchung „Deutschland zum Wohlfühlen“ (Deutsche Bank Research) eindrucksvoll belegt: Die Region Donau-Iller liegt auf dem ersten Platz. Sie hat in Sachen Lebenszufriedenheit, Pro-Kopf-Einkommen, niedrigen Arbeitslosenzahlen und hoher Geburtenrate die Nase vorn. Auch die Umfrage "GlücksTrend" von ARD und infratest dimap 2013 ergab, dass die Region Donau-Iller in ganz Deutschland zu den sechs Regionen mit den höchsten Zufriedensheitswerten ihrer Bevölkerung zählt.
 
Ein erlebenswertes Umfeld aus Kultur und Natur, bezahlbare Mieten und Grundstückspreise, hervorragende Bildungs- und Freizeiteinrichtungen: Fühlen Sie sich einfach wohl in einer Region, die viel zu bieten hat.

Video: Impressionen vom Jugend forscht-Tag am 28. September 2018 in der Hochschule Ulm

Newsletter

Erhalten Sie die neueste Information aus der Innovationsregion Ulm

Jetzt Anmelden

Aktuell

Wegweiser durch die Bildungslandschaft

Unter dem Motto „Eine transparente Bildungslandschaft gelingt nicht mit der Technik von gestern“ fand vor Kurzem im Haus des Landkreises in Ulm das erste Bildungsforum des Regionalen Bildungsbüros Alb-Donau-Kreis statt. Dazu ging auch das digitale ...


Direkte Hilfe: Machen Sie mit!

Die Aktion 100 000 und Ulmer helft unterstützt hilfsbedürftige Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Denn auch hier in Ulm, Neu-Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und dem Landkreis Neu-Ulm gibt es Menschen die dringend unsere Hilfe benötigen. ...


Arbeitsmarkt bleibt im Rekordmodus

Der regionale Arbeitsmarkt bleibt weiterhin stabil mit Rekordwerten: Im Bezirk der Agentur für Arbeit Ulm ist die Quote der arbeitslosen Menschen im November weiter die Niedrigste im Land. Im Landkreis Neu-Ulm steigt die Quote geringfügig um 0,1 ...


Neun Wissenschaftler der Uni Ulm unter den weltweit einflussreichsten

Noch immer ist die wissenschaftliche Veröffentlichung der Goldstandard, um Forschungserfolge zu messen. Dass dieses Jahr insgesamt neun Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Universität Ulm zu den „Highly Cited Researchers 2018" (Clarivate ...


Als Marke in den Köpfen bleiben

Knapp 1000 Mitarbeiter weltweit sind schon an Bord, zukünftig sollen es noch mehr werden. Unter dem Motto „Beurer. Arbeitsplätze, die guttun." startet der Ulmer Gesundheitsspezialist eine neue Employer Branding Kampagne, um qualifizierte Fachkräfte ...